[Tiptoi] ffplay unter Windows

Ulrich Sibiller ulrich.sibiller at gmail.com
Sa Apr 25 10:06:26 CEST 2015


Am 25.04.2015 09:52 schrieb "Joachim Breitner" <mail at joachim-breitner.de>:
>
> Hi,
>
> Am Freitag, den 24.04.2015, 23:45 +0200 schrieb Ulrich Sibiller:
> > > Das Abspielen von Audio-Dateien sollte einfach und zuverlässig
> > > funktionieren und für den Benutzer völlig transparent sein.
> >
> > Ja, da stimme ich auch zu, aber dennoch sollte der User in der Lage
> > sein, selber einzugreifen.
>
> Aber das ist doch nicht so schwer:
>
>  * https://github.com/fpco/minghc installieren
>  * Quellen auschecken
>  * cabal install --bindir=. ausführen
>
> Und auch ohne Haskell-Kentnisse sollte jeder, der weiß, was
> Kommandozeilenparameter sind, in z.B.
> https://github.com/entropia/tip-toi-reveng/blob/master/src/TextToSpeech.hs
> die Optionen, mit denen espeak aufgerufen wird, ändern können.

Haskell schreckt 99% der Leute ab, weil man erstmal garnix versteht. Und
was ist einfacher: Im Quellcode rumsuchen und-basteln oder in einem Skript?
Zumal man das da so machen muss, das es beim nächsten Pull auch noch passt.
Ich halte die Hürde bei einem Skript für deutlich geringer. Und man braucht
keine Entwicklungsumgebung. Ich seh nur Vorteile. Per Default wird das
mitgelieferte Skript ausgeführt, das nix anderes macht, als jetzt. Gibt man
ein eigenes Skript per Parameter an (oder legt es an eine definierte
Stelle) wird das anstelle des Originals genommen.

Ich schlag mich oft mit (Ingenieurs-)Software auf den von mir betreuten
Sites herum, die derartige Eingriffsmöglichkeiten nicht bietet. Und es
immer sehr aufwendig, hardgecodete Dinge von aussen zu beeinflussen und das
in unsere Umgebung zu integrieren. Andere Software verwendet an zentralen
Stellen Shellskripte und Umgebungsvariablen, da ist das viel einfacher.

> Ich glaube nicht dass die Menge der Leute, die das nicht hinbekommt,
> aber genug Ahnung hat, von einem Wrapper-Skript zu profitieren, relevant
> groß ist.

Das ist IMHO eine ganz andere Größenordnung. Skripte sind in der Regel
simpel, weil Einzeiler.

Uli
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150425/62207ca0/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi