[Tiptoi] Patterns mit LaTeX

Joachim Breitner mail at joachim-breitner.de
Mo Jan 8 16:38:16 CET 2018


Hi Frank,

Am Samstag, den 06.01.2018, 12:07 +0100 schrieb Frank Fuhlbrück:
> ich bastele erst seit kurzem mit dem Ting-Stift und erzeuge dafür die 
> Druckdateien
> mit LuaLaTeX konkret mit PGF-Patterns (lowlevel-Part von TikZ). Für den 
> Tiptoi müsste das ja im Prinzip genauso möglich sein, deswegen wollte 
> ich mich mal erkundigen, ob das schon jemand so ähnlich probiert hat. 

nein, auf die Idee kam noch keiner! (Komisch eigentlich, ich bin doch
sonst so ein LaTeX-Mensch :-)).

> Bei Interesse kann man das Paket, was ich dafür geschrieben habe, unter
> https://gitlab.com/texedugames/klangtrabant
> finden.

Cool. Ich sehe du hast die Tabelle für den Tiptoi auch schon
übernommen. Sehr gut.

> Ich würde in Zukunft gerne Bücher erstellen können, die sich mit einem 
> Schalter für Tiptoi oder Ting bauen lassen können. Vllt. können Sie/ihr 
> mir ein paar Fragen beantworten:
> 
> * Besteht hier grundsätzlich überhaupt Interesse an der Bucherstellung 
> mit TeX?

Ja, warum nicht :-)

> * Lässt sich tttool irgendwie als Bibliothek einbinden? Hintergrund: Lua 
> kann C-libs laden, das habe ich mit der Programmiersprache R schon 
> erfolgreich getestet. Mit Java (Tingeltangel) schien das aussichtslos,
> Haskell funktioniert vllt. eher.

Wäre vielleicht machbar, aber einfacher ist es sicherlich, tttool über
die Kommandozeile einzubinden. Wenn du Features vom tttool brauchst,
lass es mich wissen.

Dir geht es um die GME-Datei-Generierung, oder?

> * Tingeltangel hat experimentellen yaml-Support.

YAML im Sinne des Formates, das wir für das tttool entworfen haben? Das
ist mir neu, und spannend!

>  Gibt es sonst 
> irgendwelche Versuche systemübergreifender Bücher (ohne Drucken der 
> Codes versteht sich)? Der Ting-Assemblercode ist ja zumindest flexibel 
> genug um die normalen TipToi-Befehle umzusetzen. Theoretisch sollte man 
> sogar die Spiele nachbauen können.

Nein, ist mir noch nix bekannt.

Gruß,
Joachim

-- 
Joachim Breitner
  mail at joachim-breitner.de
  http://www.joachim-breitner.de/
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20180108/e35d4521/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi