[Tiptoi] Frage: tttool Fehlermeldung

Christoph Weber weber at oopsi.de
Mo Aug 29 17:40:34 CEST 2016


Dass Windows 64 Bit benutzen kann hilft leider nicht viel wenn die
tttool.exe eine 32 Bit Anwendung ist, weil dann trotzdem bei ca. 1,5 für
die Anwendung Schluss ist.

Die Anwendung bekommt einfach nicht mehr Speicher, obwohl das 64 Bit
Windows noch RAM zur Verfügung hätte, weil die virtuellen Adressen im
32-Bit Adressraum der EXE natürlicherwise auf 4 GB limitiert sind, wovon
Windows traditionell sich aber noch die oberen 2 GB reserviert und in
die unteren 2 GB noch diverse DLLs geladen werden müssen, so dass am
Ende eben nur etwas über 1,5 GB virtuelle Adressen übrigbleiben.

Man müsste eine 64 Bit-Version der TTTool.exe benutzen, dann würde es
vermutlich klappen.

Schöne Grüße

 christoph


Am 29.08.2016 um 17:00 schrieb Martin Durek:
> Ich hab auch Win7 64bit.
>  
>  
> *Gesendet:* Montag, 29. August 2016 um 16:43 Uhr
> *Von:* Seb <sebastian.chyla at gmx.de>
> *An:* "Die Mailingliste für Tiptoi-Bastler" <tiptoi at lists.nomeata.de>
> *Betreff:* Re: [Tiptoi] Frage: tttool Fehlermeldung
> Hab nen win 7 64bit...Ich schaue heute abend nochmal nach...Kann mich
> erinnern, daß nicht alle Benjamin Blümchen in die 4GB des Stiftes
> passten;-)
>  
> Am 29. August 2016 16:21:19 MESZ, schrieb Joachim Breitner
> <mail at joachim-breitner.de>:
>
>     Hi,
>
>     Martin und Seb, welche Betriebssysteme benutzt ihr?
>
>     tttool unter Windows wird als 32-Bit-Anwendung gebaut, das heißt es
>     könnte sein dass bei 1GB Schluss ist.
>
>     Gruß,
>     Joachim
>
>     Am Montag, den 29.08.2016, 16:07 +0200 schrieb Seb:
>
>         Falls es hilft, mit deutlich mehr Dateien hab ich es auch schon
>         gemacht die gme war was bei 2GB...Allerdings mit ttaudio... 
>          
>
>             Insgesamt sind es über 1 GB an Hörspiel-mp3's.
>             Muss ich mich jetzt damit abfinden, dass das nicht geht?
>             Ich habe halt immer mehr Dateien zu den OID's hinzugefügt.
>             Bis letztes Mal hat noch alles funktioniert. Da war es
>             wahrscheinlich auch schon über ein GB an Dateien.
>             Jetzt hab ich nochmal 12 Hörspiele dazupacken wollen, die
>             einer
>             bereits bestehenden OID zugeordnet wurden und dann kam die
>             Meldung.
>              
>             Gesendet: Montag, 29. August 2016 um 15:24 Uhr
>             Von: "Joachim Breitner" <mail at joachim-breitner.de>
>             An: tiptoi at lists.nomeata.de
>             Betreff: Re: [Tiptoi] Frage: tttool Fehlermeldung
>             Hi,
>
>             Wieviele Hörspiele sind das denn, und wie groß sind die
>             Dateien?
>
>             Geht der Fehler weg wenn du weniger Hörspiele einbettest?
>
>             Gruß,
>             Joachim
>
>             Am Montag, den 29.08.2016, 15:13 +0200 schrieb Martin Durek:
>
>                 Ich hab "assemble hoerspiele3.yaml hoerspiele3.gme"
>                 ausgeführt.
>
>             :)
>
>                  
>                 Gesendet: Montag, 29. August 2016 um 13:31 Uhr
>                 Von: "Joachim Breitner" <mail at joachim-breitner.de>
>                 An: tiptoi at lists.nomeata.de
>                 Betreff: Re: [Tiptoi] Frage: tttool Fehlermeldung
>                 Hi,
>
>                 Am Montag, den 29.08.2016, 11:47 +0200 schrieb Martin
>                 Durek:
>
>                     Beim Erstellen einer GME-Datei kommt bei mir nach
>                     einem
>
>             ausgiebigen
>
>                     Rechenprozess die Meldung tttool: out of memory
>                     Was hat das zu bedeuten bzw. wie kann ich das
>                     Problem beheben?
>
>
>                 das heißt ich hab mist gebaut und Software geschrieben
>                 die an der
>
>             von
>
>                 dir gestellten Aufgabe scheitert. Vermutlich kann ich das
>
>             Programm
>
>                 verbessern, dass das nicht passiert, dazu müsste ich
>                 es aber
>                 reproduzieren können.
>
>                 Welchen Befehl genau hast aus ausgeführt? 
>
>                 Gruß,
>                 Joachim
>
>
>
>                 --
>                 Joachim Breitner
>                 mail at joachim-breitner.de
>                 http://www.joachim-breitner.de/
>                 --
>                 tiptoi mailing list
>                 tiptoi at lists.nomeata.de
>                 https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>
>             --
>             Joachim “nomeata” Breitner
>               mail at joachim-breitner.dehttps://www.joachim-breitner.de/
>               XMPP: nomeata at joachim-breitner.de • OpenPGP-Key: 0xF0FBF51F
>               Debian Developer: nomeata at debian.org--
>             tiptoi mailing list
>             tiptoi at lists.nomeata.de
>             https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>             -- 
>             tiptoi mailing list
>             tiptoi at lists.nomeata.de
>             https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>              
>
>     --
>     Joachim “nomeata” Breitner
>       mail at joachim-breitner.dehttps://www.joachim-breitner.de/
>       XMPP: nomeata at joachim-breitner.de • OpenPGP-Key: 0xF0FBF51F
>       Debian Developer: nomeata at debian.org
>
>      
>
>     -- 
>     tiptoi mailing list
>     tiptoi at lists.nomeata.de
>     https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>
>
> --
> Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail
> gesendet.-- tiptoi mailing list tiptoi at lists.nomeata.de
> https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>
>

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20160829/88eb5640/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi