[Tiptoi] RAV - Stift mit Player

Heiko Großstück heiko.grossstueck at gmail.com
Mi Jan 20 12:48:36 CET 2016


Hallo zusammen,

was ich mich übrigens frage, ist ob es nicht einfacher ist den Stift davon
zu überzeugen mp3 oder ogg Dateien abzuspielen, anstatt das DRM zu
knacken...

Grüße
Heiko

Am 20. Januar 2016 um 12:14 schrieb st_germain <st_germain at web.de>:

> Hallo Zusammen,
>
> hier mal meine Nachricht an Ravensburger bzgl. RAV und mp3 auf dem Stift
> mit Player ..
>
> > Meine Frage richtet sich an die Verwendung von 2
> > Playerstiften bei meinen Kindern.
> > Ich würde gerne einige Titel auf die Stifte
> > bringen und zwar einmal Kaufen und dann auf beiden
> > Stiften abspielen können. Wie gehe ich da vor, dass das funktioniert?
> > Unterstützt der Manager auch meine beiden Stifte? Ich hatte
> > bisher nur alte Stifte und habe die GME-Dateien
> > bisher von Hand auf die Stifte
> > kopiert, da ich ein LINUX-Anwender bin.... Die
> > Formate von RAV sind keine gängigen Formate,
> > so dass ich die Giraffenaffen bei
> > Ihnen erneut kaufen muss, nur um diese auf dem
> > Stift abspielen zu können? Das finde ich nicht richtig.
> > Denn ich habe diese bei
> > AMAZON erworben... Wie gehe ich nun mit meinen
> > eigenen MP3's um, die ich für die Kinder schon erworben habe?
>
>
> ---
> Die Antwort:
> ---
>
> Ravensburger ist bei seinen Kunden als Anbieter hochwertiger Inhalte
> geschätzt.
> Um eine verlässliche Qualität der Audioinhalte zu gewährleisten, haben
> wir uns für ein geschlossenes System mit eigenem Dateiformat
> entschieden. Dies hat den Vorteil, dass keine von Eltern ungewünschte
> Inhalte auf den Stift gelangen.
> Aus kinderschutzgründen dürfen wir keine mp3 files auf dem Stift
> zulassen, da es sich um ein Kinderspielzeug handelt.
>
> Die Verwendung der Downloads von Hörbüchern und Liedern begrenzen wir
> auf einen Stift, weil die Möglichkeit mehrerer Downloads den einzelnen
> Stift aus lizenzrechtlichen Gründen deutlich verteuern würde. Damit
> müssten alle tiptoi® Kunden einenhöheren Stiftpreis zahlen, auch die,
> die den Player nicht nutzen.
> Das bedeutet, wenn Sie zwei Stifte haben, müssen Sie das Hörbuch bzw.
> die Lieder zweimal erwerben.
> Das ist bei den Büchern anders, da Sie hier ja bereits ein haptisches
> Produkt erworben haben und damit alle Rechte gleich abgegolten sind
> egals von wievielen Stiften das Buch gelesen wird.
>
> Herunterladen können Sie die Dateien auch als Linux Nutzer als manuellen
> Download über www.tiptoi.com.
>
>
> --
> tiptoi mailing list
> tiptoi at lists.nomeata.de
> https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20160120/1a07f6c6/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi