[Tiptoi] Hardware Problem

phpguru at gmx.ch phpguru at gmx.ch
Mi Nov 11 08:08:40 CET 2015


Hallo zusammen
Die schwarze Spitze ist mir bekannt aus Familie, Verwandt- und Bekanntschaft. Einmal fallen lassen, und das passiert oft, und schon ists passiert.

Ich nehme jeweils einen möglichst neuen, d.h. auch am Schaft noch scharfen HSS-Spiralbohrer (nur von Hand, nicht mit Maschine). Achtung: nicht zu weit rein, sonst könnte wohl die Diode verletzt werden.

Resultat (leicht verkürzte Spitze, etwas weitere Öffnung) und Effekt (subjektiv bessere Erkennung) wie bei KV.

Beste Grüsse
phpguru

Am 11. November 2015 06:58:48 MEZ, schrieb kvmob <kvmob at online.de>:
>Hallo und guten Morgen,
>
>Und juhu, voller Erfolg, die schwarzen Seiten der Stift Spitze war
>minimal zusammen gedrückt.
>
>Ich habe ein wenig von der Spitze entfernt mit einem Cutter, natürlich
>ganz vorsichtig, und nun reagiert der Stift fast besser als je zuvor.
>
>Ach ja, und deswegen hat der neue Player Stift wohl an genau dieser
>alle auch eine Silikon artige Gummierung an der Spitze, so dass genau
>diese Problem nicht mehr auftauchen durfte.
>
>Mein erstes tttool Projektchen steht übrigens auch kurz vor Vollendung,
>ist eine kleine Bild Geschichte mit Suchspiel...
>
>Danke sagt
>
>KV
>
>--
>Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit 1&1 Mail
>gesendet.
>
>
>
>"Tobias Bäumer" <to_b at gmx.de>schrieb:
>
>Hi,
>
>ich bin vor geraumer Zeit mal darüber gestolpert:
>http://husmanns.ch/impressum/basteleien/tiptoi-stift-reparieren/#comment-46
>
>Da ich das Problem selber nie hatte, kann ich den Lösungsansatz nicht
>bewerten...
>
>LG
>Tobi
>
>Am 10. November 2015 23:22:08 MEZ, schrieb kvmob <kvmob at online.de>:
>
>Hallo zusammen,
>
>als Vater eines prächtigen autistischen Sohnes bin ich quasi Tiptoi Fan
>der ersten Stunde und habe erst vor ein paar Tagen leider vom tttool
>erfahren und lese seither fleißig mit.
>
>Leider leiden unsere Tiptois in der Anwendung auch etwas, ich besitze
>mittlerweile drei alte und zwei neue Stifte. Bei den alten ergab sich
>immer folgendes Fehlerbild: der Stift liess sich noch einschalten, das
>Einschalt Geräusch ist zu hören, aber kein Spiel, kein Buch wird mehr
>erkannt. Es ist, als wenn die Spitze des Stifts diese nicht nicht mehr
>wahrnehmen würde.
>
>Ich bin leider auch kein erfahrener Bastler, und habe mich noch nicht
>an für Demontage gewagt. Da die alten drei nun aber eh ein trauriges
>Dasein fristen wollte ich nun mutig sein und nach Kabel Brüchen oder
>ähnlichem suchen.
>
>Bevor ich mich nun auf meine ungeübten Augen verlasse wollte ich vorab
>fragen, ob dieses Problem irgendwo schon aufgetaucht ist oder noch
>besser gelöst wurde...
>
>KV
>
>
>
>------------------------------------------------------------------------
>
>-- 
>tiptoi mailing list
>tiptoi at lists.nomeata.de
>https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151111/e156fbac/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi