[Tiptoi] Maximale Anzahl Befehle in einem Skript

Ulrich Sibiller ulrich.sibiller at gmail.com
Sa Nov 7 13:07:29 CET 2015


Gilt das fuer alle Varianten der Play-Befehle? 

Uli

Vom Smartphone gesendet.

----- Ursprüngliche Nachricht -----
Von: "Joachim Breitner" <mail at joachim-breitner.de>
Gesendet: ‎07.‎11.‎2015 11:31
An: "Die Mailingliste für Tiptoi-Bastler" <tiptoi at lists.nomeata.de>
Betreff: [Tiptoi] Maximale Anzahl Befehle in einem Skript

Hallo,

ich bin gerade beim Debuggen eines Problems mit einem meiner Tiptoi-
Projekte, und mir scheint, dass in einem Skript nur maximal 8 Befehle
stehen können. Bzw es sieht scheinbar so aus:
 
Wenn mehr als 8 Befehle drin stehen (Bedingungen zählen nicht), dann
werden die zwar Abgearbeitet (also $foo:=2 wirkt sich aus), aber es
werden keine Play-Befehle ausgeführt, sondern es knistert nur kurz.

Könnt ihr das bestätigen? Hat jemand Lust da mal viele Kombinationen
und Randfälle auszuprobieren, und schauen, wie genau das funktioniert?

Vielen Dank,
Joachim Breitner



-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151107/c615a34c/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi