[Tiptoi] Wir lernen Englisch

Joachim Breitner mail at joachim-breitner.de
Fr Okt 23 21:14:11 CEST 2015


Hallo,

ich hab mir den Header der Datei angeschaut. Leider gibt es dort keine
Überraschungen, also kein Feld, das wir nicht (glauben zu) kennen, und
an dem man feststellen könnte, dass das Skriptformat in der Datei
irgendwie anders sein sollte...

Was die Datei hat, aber was auch viele andere GME-Datei haben, sind
Einträge, die wie ein "Play Skript" aussehen (also, das was einer OID
zugewiesen ist), aber nirgendwo referenziert werden. Manchmal
korrelieren diese mit 0xFFFFFF-Einträge in der Skript-Tabelle, manchmal
nicht. Vielleicht erstellt das Programm von denen Plump aus jeder
Tabellenzeile einen Eintrag, auch wenn die gar nicht verwendet werden?

Was noch komisch ist: An Position 0x60 steht 9C3B0400, aber Position
0x43B9C ist mitten in der Media Table, also kein
“32bit offset to an additional media file table”. Hier ist an unserem
Wissen über das Feld wohl noch etwas falsch. Allerdings sieht der
Eintrag schon sehr nach einem Offset aus...

Weiß jemand mehr?

Gruß,
Joachim



-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151023/f96747be/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi