[Tiptoi] Korrektur: TipToi 'Wir lernen Englisch' - Deutschübersetzungen fehlen nachm Zusammensetzen von .yaml

dave-it dasterix at yahoo.com
Fr Okt 23 08:48:35 CEST 2015


Hallo Joachim
 Nein, nicht die chinesische Dame, aber ich habe die von englische Debug-Modus-Version genommen (sh. Anhang).
Anbei auch die Flagge..
 


     On Thursday, 22 October 2015, 23:31, Joachim Breitner <mail at joachim-breitner.de> wrote:
   

 Hallo David,

das ist ja schräg mit der Flagge. Meinst du mit Debugmodus die nette Chinesische Dame, oder so eine Debug-GME-Datei, wie sie tttool erstellen kann.

Kannst du mal eine Großaufnahme der Flagge rumschicken, dass wir schauen können, welcher rohe Code da codiert ist?

Gruß, Joachim 

Am 22. Oktober 2015 19:45:30 MESZ, schrieb dave-it <dasterix at yahoo.com>:
>Hallo Joachim,hab's mir kurz angeschaut und es schaut so aus, alsob die
>Zahlen >1641 zu den Spielen gehören.Bei den Zahlen die kleiner 1642
>sind, sind die deutschen Übersetzungen die nächst höheren Nummern.
>Ausserder englische Text besteht aus x aufeinader folgenden Oggs, dann
>kommen danach ebenso viele (x) Oggs auf deutsch (zB 356-358 englisch,
>359-361deutsch).Das Buch hat rechts unten bei den normalen
>Navigations-Buttons (sprich 'Wissen' 'Spiele' 'Wiederholen') zusätzlich
>einen Deutsche-Flagge-Button. Wenn man auf der Seite was antippt wird
>es meist auf Englisch gesagt, wobei die Übersetzung nach dem Antippen
>der deutschen Flagge startet. Die OID des Deutsche-Flagge-Buttons (im
>Debug-Modus getestet) ist aber immer die des zuvor angetippten
>Objektes: Tippe zB OID 4101 an, dann hat der Deutsche-Flagge-Button die
>OID 4101, wenn davor zB OID 4117 angetippt wird dann hat auch der
>Deutsche-Flagge-Button diese OID.Hoffe, das hilft a bissi.Die "Skripte"
>verstehe ich nicht, bin kein Informatiker.
> Schönen Gruß,David
>
>
>On Thursday, 22 October 2015, 14:25, Joachim Breitner
><mail at joachim-breitner.de> wrote:
>  
>
> Hallo David,
>
>Am Donnerstag, den 22.10.2015, 11:38 +0000 schrieb dave-it: 
>> Hallo,
>> ich wollte die deutschsprahigen Übersetzungen aus dem 'Wir lernen 
>> Englisch' TipToi-Buch durch österreichischen Dialekt ersetzen
>(sozusagen 
>> als Motivation, damit das Buch wieder hergenommen wird).
>> Nach dem ich die Oggs neu aufgenommen habe und die Gme ohne 
>> Fehlermeldung erzeugt worden ist, ist hatte sie nur noch 13 statt
>37MB 
>> und die ganzen Übersetzungen waren weg.
>> Habe dann als Test die Gme aus der Yaml mit originalen Ogg-Dateien 
>> erzeugt aber diese hatte dann auch nur 13MB und auch dort fehlten die
>
>> deutschen Übersetzungen. 
>> KORREKTUR:
>> In der Yaml-Datei sind die deutschen 
>> Oggs zugeordnet schon NICHT zugeordnet.
>> Jemand eine Idee?
>
>ich habs mir mal genauer angeschaut, und so wie es aussieht gibt es in
>dem Buch keine Binaries, und nur wenige Spiele (24). Es „müsste“ also
>eigentlich funktionieren.
>
>Bei vielen GME-Dateien gibt es die Tabelle der Medien-Daten zweimal,
>mit völlig identischen Einträgen, und ich hab mich schon immer gefragt,
>was es damit auf sich hat. Bei der Datei hier gibt es die Tabelle auch
>zweimal: Einmal die Einträge 0 bis 1641, und nochmal von 1642 bis 3283,
>und viele davon sind Widerholungen: 0 = 1642, 1 = 1643 etc. Aber bei
>dieser Datei gibt es eine Reihe von Einträgen, die sich unterscheiden,
>z.b. 4 ≠ 1646, 10 ≠ 1652. Und das scheinen genau die Texte zu sein, zu
>denen es eine Übersetzung gibt; die kleinen Zahlen sind die Englischen
>Texte, und die großen die Zugehörigen Deutschen. Es würde erklären dass
>man die Zahlen der Einträge ≥1642 nicht findet, wenn diese über ihre
>„andere“ Zahl, plus eventuell ein Offset für die Sprache, angesprochen
>werden.
>
>David, ich hab das Buch ja nicht: Magst du das mal mit ein paar
>Stichproblem überprüfen?
>
>Magst du außerdem Beschreiben, wie das Buch überhaupt funkioniert?
>Also, wie schaltet man zwischen den Sprachen um?
>
>
>Was mir auch noch auffällt: Bei der Datei haben wir die „Skripte“ wohl
>nicht völlig dekodiert; es tauchen nämlich ein paar Bytes „dazwischen“
>auf: 
>
>At 0x00000E44 Size      66: Header/Scripts/3904
>  0x00000E40:            10 00 86 0E 00 00 A1 0E 00 00 C3 0E
>  0x00000E50: 00 00 E5 0E 00 00 0E 0F 00 00 1E 0F 00 00 2E 0F
>  0x00000E60: 00 00 3E 0F 00 00 4E 0F 00 00 5E 0F 00 00 6E 0F
>  0x00000E70: 00 00 7E 0F 00 00 8E 0F 00 00 9E 0F 00 00 AE 0F
>  0x00000E80: 00 00 BE 0F 00 00
>
>At 0x00000E86 Size      23: Header/Scripts/3904/Line 0
>  0x00000E80:                  01 00 00 00 00 F9 FF 01 01 00
>  0x00000E90: 01 00 00 00 E8 FF 01 00 00 01 00 00 00
>
>At 0x00000E9D Size        4: -- unknown --
>  0x00000E90:                                        01 00 00
>  0x00000EA0: 00
>
>At 0x00000EA1 Size      30: Header/Scripts/3904/Line 1
>  0x00000EA0:    01 00 00 00 00 F9 FF 01 02 00 02 00 00 00 F9
>  0x00000EB0: FF 01 01 00 00 00 E8 FF 01 00 00 01 00 00 00
>
>At 0x00000EBF Size        4: -- unknown --
>  0x00000EB0:                                              01
>  0x00000EC0: 00 00 00
>
>At 0x00000EC3 Size      30: Header/Scripts/3904/Line 2
>  0x00000EC0:          01 00 00 00 00 F9 FF 01 03 00 02 00 00
>  0x00000ED0: 00 F9 FF 01 01 00 00 00 E8 FF 01 00 00 01 00 00
>  0x00000EE0: 00
>
>At 0x00000EE1 Size        4: -- unknown --
>  0x00000EE0:    01 00 00 00
>
>At 0x00000EE5 Size      37: Header/Scripts/3904/Line 3
>  0x00000EE0:                01 00 00 00 00 F9 FF 01 04 00 03
>  0x00000EF0: 00 00 00 F9 FF 01 01 00 00 00 E8 FF 01 00 00 00
>  0x00000F00: 00 FF FA 01 FF FF 01 00 00 00
>
>At 0x00000F0A Size        4: -- unknown --
>  0x00000F00:                              01 00 00 00
>
>At 0x00000F0E Size      14: Header/Scripts/3904/Line 4
>  0x00000F00:                                          01 00
>  0x00000F10: 00 00 00 F9 FF 01 05 00 00 00 00 00
>
>At 0x00000F1C Size        2: -- unknown --
>  0x00000F10:                                    00 00
>
>At 0x00000F1E Size      14: Header/Scripts/3904/Line 5
>  0x00000F10:                                          01 00
>  0x00000F20: 00 00 00 F9 FF 01 06 00 00 00 00 00
>
>Das Format dieser Lücken scheint eine Liste von 16-Bit-Zahlen zu sein,
>denn es hat stets eine der Formen
>00 00
>01 00 xx xx
>02 00 xx xx yy yy
>03 00 xx xx yy yy zz zz
>04 00 xx xx yy yy zz zz ää ää
>
>Vielleicht hat das ja was mit den Sprachen zu tun?
>
>
>
>Gruß,
>Joachim


-- 
tiptoi mailing list
tiptoi at lists.nomeata.de
https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi


  
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151023/f5df2059/attachment.htm>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : debug.gme.png
Dateityp    : image/png
Dateigröße  : 74696 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151023/f5df2059/attachment.png>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : P1520375.JPG
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 8457216 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20151023/f5df2059/attachment.jpe>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi