[Tiptoi] tttool play verbessert

Joachim Breitner mail at joachim-breitner.de
Fr Apr 24 10:09:03 CEST 2015


Hi,

Am Freitag, den 24.04.2015, 08:54 +0200 schrieb St_Germain at web.de:
> danke für die Datei.
> Habe alles ausgepackt + den play modus mit dem example.yaml
> gestartet:
>  
> F:\ischniertshauer\OOPortable\Documents\KowHow\tipToi
> \tip-toi-reveng>tttool.exe play example.yaml
> Initial state (not showing zero registers): $0=1
> Next OID touched? 8066
> Executing:  $0==1? $0:=2 $1+=1 P(2)
> Playing audio sample 2
> Failed to execute "contrib/sox/sox" (ExitFailure 1):
>  
> und beendet sich.
>  
> Ich denke das liegt an der Pfadangabe zum sox:
> Unter Windows kann der Pfad auch relativ zur tttool.exe ablegt
> werden. 
> Starten kannst Du dann den sox also:
>  
> .\contrib\sox\sox.exe <infile> -c 10 -t waveaudio

ExitFailure 1 klingt nicht nach Programm nicht gefunden, sondern dass
das Programm mit einem Fehler beendet wurde, das heißt der Pfad passt
(tut ja bei espeak genau so).

 
> Zur Option -c wird eigentlich die Anzahl der Channel: "2"=Stereo
> aktiviert.
> Ich habe den Wert auf "10"!!! stellen müssen, dann knisters zwar,
> aber die volle Länge der Datei wird gespielt
> Habe auch die ersten zehn Ogg-Dateien aus der "Mission im
> Lesedschungel"
> genommen, alles wurde vollständig abgespielt.

Das ist doch irgendwie arg seltsam. Warum sollte es von der Anzahl der
Kanäle abhängen?
 
> Kannst ja auch in Haskell vorher prüfen, ob die Datei in dem Pfad ist,
> wo Du diese erwartest (ebenso das <infile>)?
> Die Endung beim Aufruf in des sox in der Windows-Commandline kann
> entfallen.

Das infile wird gar nicht als Dateiname übergeben, sondern über die
Standard-Eingabe – bei GME-Dateien liegen die Audio-Dateien ja gar nicht
einzeln rum. Dateipfadprobleme sollten wir also eigentlich nicht haben.


Gruß,
Joachim


-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150424/bd8a4ce8/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi