[Tiptoi] Einstand: Erfolgsbericht

Joachim Breitner mail at joachim-breitner.de
Mi Apr 1 13:48:38 CEST 2015


Hi,

Am Mittwoch, den 01.04.2015, 13:31 +0200 schrieb St_Germain at web.de:
> Wie kommen dann die espeak-generierten Dateien in den
> "Projektordner"/die gme-Datei?
> Oder ist das so gar nie von Euch vorgesehen gewesen?
> Ich hatte gedacht, dass die espeak-Dateien für den ersten Test gedacht
> waren.
> Und diese mittels Assemble schon in das gme-gepackt werden.

Nehmen wir ein Beispiel:

product-id: 42
welcome: hello
language: en
scripts:
  8066:
  - $mode==1? P(mode_one)
  - $mode==2? P(mode_two)
  - $mode==3? P(mode_three)
speak:
  hello:   "Hello!"
  mode_one: "We are in mode one."
  mode_two: "We are in mode two."


Was tttool assemble jetzt macht ist folgendes:
 * Es sieht P(mode_one).
 * Dann schaut es erstmal, ob es eine mode_one.ogg (oder .mp3 oder so)
   gibt.
 * Wenn es die gibt, wird die in die GME-Datei geschreiben.
 * Wenn es die nicht gibt, dann schaut er in die speak-Sektion, ob es da
   einen Eintrag für mode_one gibt.
 * Wenn es den gibt, dann wird espeak aufgerufen, und die erzeugte Datei
   in die GME-Datei gepackt.

Du siehst, dass die von espeak erzeugten Dateien an keinem besonderen
Ort liegen müssen oder so. Die werden – konzeptuell – direkt aus dem
speak-Abschnitt in die GME-Datei geschrieben.


Nun ist es so dass es nervig wäre, bei jedem "tttool assemble" für jedes
bisschen erneut espeak aufzurufen. Daher speichert tttool die erzeugten
Dateien zwischen. Aber das braucht eigentlich niemanden zu kümmern.
Insbesondere braucht sich der Anwender nicht darum kümmern, wie diese
Dateien heißen und wo sie gespeichert werden.

Gruß,
Joachim


-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150401/99b11704/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi