[Tiptoi] Stips - Atlas Verlag

Bjoern kalle71 at online.de
Di Mär 10 20:49:02 CET 2015


Hallo Matthias,

danke für die Infos.

Offensichtlich ist es ein einfacheres, neueres und auf die Anwendung als 
Lesestift abgestimmtes Design.
Ich finde dabei besonders interessant, dass sowohl das EEPROM, als auch 
der Crypto-Chip weiterhin zum Einsatz kommen. U9 scheint per SPI 
angebundener externer Flash mit der Firmware zu sein.
Dass eine Markenspeicherkarte von Sandisk eingesetzt wird überrascht 
mich ehrlich gesagt.

Darf ich einige deiner Aufnahmen in unser Wiki einstellen?

VG
Björn


Am 10.03.2015 um 09:40 schrieb Matthias Bilger:
> Hallo TipToi Fans,
>
> ich habe gestern meinen Tips von Atlas erhalten. Das mit dem 
> speziellen USB Kabel ist Käse, es funktioniert mit einem ganz normalen 
> USB Kabel. Die Datei vom Stift habe ich mal hier abgelegt: 
> https://upload.iceboy.de:443/download.php?id=1&token=AE9Y9wBuMv5HiCkaQqFoUErySC1FEwb5
>
> Ich habe Ihn auch zerlegt und leider auch zerstört :X Nachdem ich die 
> Verklebungen gelöst hatte, ist mir die Platine auf den Boden gefallen 
> und der Sensor vorne ist abgebrochen (Leiterbahnen abgezogen).
>
> Der Sensor vorne ist auf beiden Seiten verklebt, unter dem grünen Ring 
> ist noch ein Plastik Ring der entfernt werden muss, wenn man das 
> Gehäuse öffnen möchte. Falls jemand Interesse am rest meines Stiftes 
> hat, bitte melden.
>
> So What…. Hier die Fotos:
> https://upload.iceboy.de:443/download.php?id=2&token=DnYIC6GCwbeuEyPGPQ9w1sL3eUw16Z2A
>
> Viel Spaß damit
> Grüße
> Matthias
>
>

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150310/352d6c15/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi