[Tiptoi] tttool oid-code will jetzt Tiptoi-Codes

Patrick Frey freypatrick at yahoo.com
Do Jan 29 09:08:00 CET 2015


Hallo Joachim Hast Du meine Tabelle verwendet? Gemäss meinen Tests starten die Objekt-IDs mit 1000.Eine ID < 1000 ist automatisch eine Produkt-ID und ändert beim Darauftippen mit dem Stift automatisch das Produkt.Egal ob die entsprechende gme Datei vorhanden ist oder nicht.Unterdessen kann ich auch bestätigen, dass IDs, deren OID-Codes jenseits von 17000 bzw sogar jenseits von 65000 liegen, genau so funktionieren.Kannst Du bitte eine neue Windows-Version des tttools erstellen? Danke! GrussPatrick Frey  

     Joachim Breitner <mail at joachim-breitner.de> schrieb am 23:43 Dienstag, 27.Januar 2015:
   

 Hi,

habe jetzt die vollständige Tabelle mit den gut 16000 Codes in tttool
gefüttert.

Was in der Tabelle nicht stand: Ab welchem Wert sind es Object-IDs? Hab
jetzt einfach mal 4716 als erste frei vergebbare Object-ID eingetragen,
aber vielleicht weiß das jemand exakter?

Gruß,
Joachim


-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org

-- 
tiptoi mailing list
tiptoi at lists.nomeata.de
https://lists.nomeata.de/mailman/listinfo/tiptoi

   
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150129/52963f40/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi