[Tiptoi] Drucken von OIDs über einem Bild

Joachim Breitner mail at joachim-breitner.de
Fr Jan 23 17:51:03 CET 2015


Hi,


Am Freitag, den 23.01.2015, 16:50 +0100 schrieb Pronwan Zeke:

> Ravensburger umgeht das, durch einen Zusatzstoff in der Tinte, der
> durch den Infrarot-Scanner der Tiptoi-Kamera trotzdem gelesen werden
> kann
> 
ich habe inzwischen gehört dass sie handelsübliche Druckfarbe nehmen,
aber ein paar verschiedene durchprobiert haben. Außerdem wird das
schwarz in den Bildern nicht mit Schwarz (K) gedruckt, sondern mit CYM
gemischt, und nur die Codes werden mit echtem K gedruckt.

Wer in seiner Bildbearbeitung also mit CYMK-Farben arbeitet und einen
Drucker mit vier Tonern hat kann das ebenso probieren. Dann klappt
vielleicht auch schwarz auf „schwarz“.


Gruß,
Joachim

-- 
Joachim “nomeata” Breitner
  mail at joachim-breitner.dehttp://www.joachim-breitner.de/
  Jabber: nomeata at joachim-breitner.de  • GPG-Key: 0xF0FBF51F
  Debian Developer: nomeata at debian.org

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <https://lists.nomeata.de/archive/tiptoi/attachments/20150123/1726c80d/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste tiptoi